Arbeitskampf & Feminismus (3/4)

In unseren letzten Posts haben wir gezeigt, dass FLINTA*Streiks über klassische tarifliche Forderungen hinausgehen, indem sie durch die Forderungen nach der Gleichbewertung weiblicher* Arbeitskraft und der Aufwertung weiblich* konnotierter Arbeit (insb. bezahlter und unbezahlter Care-Arbeit) die Grundlagen kapitalistischer und patriarchaler Bewertung und Organisation von Arbeit herausfordern.

Arbeitskampf & Feminismus (2/4)

Unser letzter Post hat gezeigt: Arbeitskampf und Streiks sind historisch stark männlich geprägt. Das lag in Deutschland auch daran, dass innergewerkschaftliche Strukturen männlich dominiert waren (und teils noch sind) und dadurch die Vorstellung vorherrschte, dass Tarifforderungen eher in männlich geprägten Branchen durchzusetzen seien und durchgesetzt werden sollten.

Veranstaltung „Mitbestimmung auch für uns – aber wie?“

Die Veranstaltung „Mitbestimmung auch für uns – aber wie?“ bietet eine Einführung in das Thema betriebliche Mitbestimmung, die Rechte und Pflichten von Personalrät*innen und die Potentiale, aber auch Grenzen ihrer Arbeit für die Interessensvertretung und Organisierung vor Ort. Ausgehend von einem Überblick über die aktuellen Mitbestimmungsregelungen für Studentische Beschäftigte in Weiterlesen…

Hinaus zum feministischen Kampftag!🔥

Auch wir von TVStud gehen heute als FLINTA*s und solidarische Mitstreiter auf die Straße, um gegen die patriarchalen und kapitalistischen Strukturen zu demonstrieren, die insbesondere FLINTA*-Personen auf der ganzen Welt nach wie vor ein befreites, selbstbestimmtes Leben verunmöglichen.Aus diesem Anlass wollen wir zeigen, dass auch Arbeitskämpfe feministisch sein können und Weiterlesen…

Aufruf zum 8. März

Morgen am 8. März ist feministischer Kampftag! Zeit um den Kampf gegen Patriarchat und Kapitalismus laut auf die Straße zu tragen! 🔥In Hamburg hat das 8M!-Bündnis einen Sternmarsch mit fünf thematischen Demofingern organisiert. Die Demozüge beginnen jeweils um 16:30/17:00 von verschiedenen Startpunkten und treffen um 18:30 am Jungfernstieg zur gemeinsamen Weiterlesen…

TVStud startet stark ins Jahr 2022! 🔥

Am Wochenende haben sich Aktive aus 20 TVStud-Initiativen bundesweit in Hattingen (NRW) getroffen, sich ausgetauscht und das weitere Vorgehen geplant. Die im Rahmen des Tarifergebnis festgehaltene Gesprächszusage über die Bestandsaufnahme der Arbeitsbedingungen Studentischer Beschäftigter werten wir als unseren Erfolg, denn es zeigt, dass die Blockadehaltung des Arbeitgeber*innenverbands langsam aufbricht. Aber Weiterlesen…

Strukturaufbau startet wieder ab kommenden Mittwoch 🚀

In der Tarifrunde im vergangenen Jahr wurde beschlossen, dass es im Frühjahr auf Bundesebene Gespräche mit den Arbeitgeber*innen über die Arbeitsbedingungen Studentischer Beschäftigter und einen #TVStud geben wird. Das ist schon mal ein Riesenerfolg, den wir auch durch unsere zahlreichen Aktivitäten und große Streikbereitschaft in der Tarifrunde erlangt haben! Aber geschenkt wird Weiterlesen…

Jahresrückblick & Ausblick

Zurück Weiter 2021 war für TVStud ein aufregendes und erfolgreiches Jahr – lokal und bundesweit. Zum Jahreswechsel haben wir ein paar Blitzlichter aus 2021 ausgesucht, um auf das schon Erreichte zurückzuschauen. Vor allem wollen wir die Gelegenheit nutzen, um allen Aktiven und Unterstützer*innen danke zu sagen. Ohne euch wäre das Weiterlesen…

Die Zeit für Verbesserungen ist jetzt!

Im Rahmen des Abschlusses in der Tarifrunde der Länder haben sich die Arbeitgeber*innen zu einer „Bestandsaufnahme“ über unsere Arbeitsbedingungen verpflichtet. Für Hamburg liegen hierzu die Fakten bereits seit mehr als zwei Jahren auf dem Tisch. Wir haben daher der Wissenschaftssenatorin @katharina.fegebank (Bündnis90/Die Grünen) und dem Hamburger Finanzsenator @dressel.andreas (SPD) einen Brief vorbeigebracht und sie Weiterlesen…